Digitale Kunstausstellung: vi·son – Mixing Senses​

Corona trifft viele sehr hart – psychisch und physisch. Umso schöner ist die Vielzahl der kreativen Projekte im digitalen Raum anzusehen. Ein spannendes Projekt eröffnet genau heute seine digitale Ausstellung.

Digitales Art Portfolio: Das Verhältnis von Künstler*innen, ihrer Kunst und dem Internet

Was passiert, wenn Künstler*innen zu YouTubern werden und die eingereichte Kunstmappe im Internet präsentiert wird? Was macht das mit der Kunst? Und was macht eine*n Künstler*in im digitalen Zeitalter noch aus?

The Day After Tomorrow: Das Sturmflutkino auf Hallig Hooge

Warum ihre Liebe zur Nordsee aber so ambivalent ist und welche Rolle das Motiv des Wassers spielt, verstehen die Besucher*innen meist erst nach dem Besuch im Hooger Sturmflutkino.

Virtuelle Avatare: Digitale Verlinkung und echte Gefühle

Nein, es sind nicht die humanoiden Bewohner*innen des Mondes Pandora mit der blauen Hautfarbe und den gelben Augen gemeint. Bis heute assoziieren viele Filmbegeisterte diese Wesen mit dem Begriff des Avatars. Der Regisseur James Cameron brachte das Thema von künstlich genetisch manipulierte Hybriden bereits 2009 auf die Kinoleinwand. Hier steuerten Operatoren ihre Avatare mittels einer„Virtuelle Avatare: Digitale Verlinkung und echte Gefühle“ weiterlesen

Erstelle eine kostenlose Website mit WordPress.com
Jetzt starten